gesundes Pferd
  • Pferde sind Fluchttiere. Das bedeutet, dass sie davon leben, gesund auszusehen. Dass ein Pferd normal frisst, bedeutet nicht, dass es dabei keine Schmerzen hat.


    

  • Ich selbst freue mich jedes Mal, wenn ich ein Pferd von einem spitzen Haken oder einem schmerzhaften Problemen befreien konnte. Denn eine regelmäßige professionelle Zahnkontrolle ist gelebter Tierschutz!

    

Pferdezahnpraxis

 

Pferdezahnpflege

 

Der größte Unterschied zwischen dem Gebiss von Pferden und Menschen ist, dass sich Pferdezähne beim Kauen abnutzen und aus dem Kiefer nachgeschoben werden. Man kann sie ein wenig mit Hufen vergleichen: Ein Pferd mit X-Beinen braucht intensivere Betreuung durch Hufschmied oder HufpflergerIn als ein Pferd mit korrekter Gliedmaßenstellung. Auch der Hufhornabrieb ist von der Art des Bodens, auf dem das Pferd geht, abhängig. Schlägt man die Brücke zum Pferdegebiss, wird schnell klar, dass die Gebissstellung und die Art der Nahrung einen großen Einfluss auf die Abnutzung der Zähne haben. So kann es zu Zahnspitzen und scharfen Kanten an den Zähnen kommen, die Zunge und Backenschleimhaut beim Kauen verletzten können. Das gilt besonders bei Pferden mit abnormer Zahnstellung und kraftfutterreicher Fütterung.

Pferdehaltung
Pferdehaltung
Pferdehaltung

Regelmäßige Zahnkontrolle schützt Ihr Pferd

 
Jeder weiß, wie unangenehm Verletzungen im Mund sein können. Darum sollte man bei seinem Pferd einmal jährlich das Gebiss kontrollieren lassen. Besonders wichtig ist diese Kontrolle bei Pferden im Zahnwechsel und alten Pferden.
Pferde sind Fluchttiere. Das bedeutet, dass sie davon leben, gesund auszusehen, denn ein Raubtier konzentriert sich immer auf das schwächste Glied einer Herde. Dass ein Pferd normal frisst, bedeutet nicht, dass es dabei keine Schmerzen hat. Ich lege großen Wert darauf meinen Patientenbesitzern alle Befunde zu zeigen und zu erklären. Oft sind sie überrascht, dass sie selbst bei größeren Problemen, ihrem Pferd nichts angemerkt haben. Ich selbst freue mich auch jedes Mal, wenn ich ein Pferd von einem spitzen Haken oder einem schmerzhaften Problemen befreien konnte. Denn eine regelmäßige professionelle Zahnkontrolle ist gelebter Tierschutz!

Dr. Barbara Melmer
Arbeitergasse 10/1
2603 Felixdorf
Tel: 0650/9496199
Mail: info@gesundesPferd.at

 

Besuche uns auf facebook

credits
credits